WIRE
 
Die moderne Stahlindustrie wird durch automatisierte Hochkapazitätsanlagen gekenn- zeichnet. Bei der Produktion von Stahlbrammen, Knüppeln, Stabstahl, Rohren und Draht wird heute berührungslose Lasermesstechnik zur Dimensionskontrolle eingesetzt.

LIMAB beliefert die Stahlindustrie mit in Echtzeit arbeitenden In-Line Messsystemen und Lasersensoren zur Dimensionserfassung. Alle Systeme basieren auf langer Erfahrung mit Applikationen in den anspruchsvollen Umgebungsbedingungen der Stahlindustrie.


Measurement system – WireProfiler
Der LIMAB WireProfiler ist für die berührungslose In-Line Profilmessung von Draht und dünnen Rundprofilen entwickelt worden. Das System misst das heiße oder kalte Material während des Walzens. Es erfasst den Durchmesser präzise und zuverlässig und präsentiert die Messergebnisse in einer 2D Grafik sowie als numerische Schlüsselwerte in Echtzeit.

 

Bild: WireProfiler
 
Es ist ein in Echtzeit arbeitendes In-Line System, das die Drahtdurchmesser in einer oder mehreren Messrichtungen erfasst. Die laserbasierte optische Schattenmessung, liefert präzise und zuverlässig Messdaten mit hoher Wiederholgenauigkeit.

Der WireProfiler ist in mehreren Ausführungen je nach Anforderung an den Messbereich und die Messgenauigkeit erhältlich. Die Standard- version besteht aus 1 bis 4 Messeinheiten die auf einer Basisplatte um das Zentrum des Messrahmens montiert sind. Der Winkel zwischen den Messeinheiten beträgt 45° bzw. 20º.
 
Die Messeinheiten sind fest montiert, d.h. das Messgerät hat keine Beweglichen Teile. Durch die hohe Messfrequenz von 2000 Messungen/Sec. liefert das System ein ausgewertetes Profil jede 50 ms. Der Messbereich deckt je nach Ausführung Rohrdurchmessern von 2 mm bis 20 mm ab. Die Messgenauigkeit beträgt +/- 20 µm.

Die Vorteile der Verwendung eines In-Line Messsystems sind die geminderte Ausschussmenge, Einsparung von Arbeits- zeit bei der manuellen Maßkontrolle und die Einsparung von Rohmaterial, da man näher am Toleranzlimit produzieren kann.
     
  Data sheets: